Wasserweihe zu Epiphanie

Heute morgen konnte man die traditionelle Wasserweihe in Adamas per Webcam live miterleben. Bei der Wasserweihe wirft der Priester ein gesegnetes Kreuz ins Hafenbecken, dem dann einige Jungs hinterhertauchen, um es wieder an die Oberfläche zu holen. Wer das Kreuz erwischt, dem gebührt ein besonderer Segen.

Angesichts der Jahreszeit gilt das Prozedere unter den Protagonisten als Beweis besonderer Abhärtung und Unerschrockenheit. Wenn man jedoch bedenkt, dass die Ägäis im Winter wärmer ist, als die Ostsee im Sommer, relativiert sich das Ganze natürlich. Im Hafen von Adamas hat das Wasser derzeit schätzungsweise 18 Grad.

Warum ausgerechnet heute? Heute am 6. Januar ist Dreikönigstag, Epiphanie, Hochfest der Erscheinung des Herrn. In der Orthodoxen Kirche steht dabei die Taufe Jesu im Jordan im Vordergrund, woraus sich der Brauch der Wasserweihe entwickelt hat.

Epiphanie: Wasserweihe in Adamas
Epiphanie: Wasserweihe in Adamas

Zurück

Einen Kommentar schreiben