Die Unterwasserwelt um Milos, Kimolos und Polyegos

Milos und seine Nachbarinseln aus dieser ganz anderen Perspektive kennenzulernen, ist natürlich nur erfahrenen Tauchern vorbehalten. Aber auch wer selber keinen Bezug zum Tauchen hat, wird sich für die Filme von Jean-Marie Lapaire erwärmen können. Vor allem die Story über das Schiffswrack "Petros" vor der Nordküste von Kimolos ist spannend.

Wer selber aktiv tauchen möchte, kann sich direkt an den Experten wenden. Jean-Marie ist ein erfahrener Taucher, Gründer dreier Scuba-Shops in der Schweiz und ehemaliger Inhaber einer Tauchbasis auf Milos.

Amphore vor der Küste von Kimolos (Foto: Jean-Marie Lapaire)