Vollmondnacht mit Musik im Antiken Theater

Vollmond über dem Theater kurz vor Beginn
Vollmond über dem Theater kurz vor Beginn

Am Dienstagabend ging das Milos Festival mit einer Musikaufführung im Ancient Theatre zuende. Nachdem das römische Theater in Tripiti nach 16 Jahren am vorletzten Samstag wiedereröffnet worden war, war es erstmals Aufführungsort des alljährlich stattfindenden Milos Festivals mit Musik- und Theaterdarbietungen.

Der Julivollmond rundete die ohnehin schon atemberaubende Kulisse perfekt ab. Unter dem Titel "Mediterraneo" wurden von drei namhaften Künstlern Lieder aus Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich mit Pianobegleitung vorgetragen. Der Kulturverein von Plakes hatte offensichtlich ganze Arbeit geleistet bei der Organisation dieser Darbietung auf hohem künstlerischen Niveau.

Und um noch ein wenig pingelig zu sein: Der Vollmond im Juli steht korrekterweise am 20.07. im Kalender, er hatte aber astronomisch sein Maximum bereits kurz vor 2 Uhr nachts erreicht, und nicht am Abend des 20. Insofern waren alle, die gestern Nacht den vermeintlichen Vollmond betrachtet haben, einen Tag zu spät. Und der Zeitpunkt der Vollmond-Musiknacht im Antiken Theater in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war korrekt gewählt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben