Fotoausstellung im "Katafygio"

Eine eilige Nachricht, bevor der September sich seinem Ende neigt: Noch bis Ende des Monats ist im Schutzbunker von Adamas, dem Katafygio, die Ausstellung mit Fotografien aus Milos zu sehen. Der Bunker wurde nach Jahrzehnten des Verfalls im Jahr 2013 aufwändig renoviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im dritten Jahr in Folge wird er nun für Kunstausstellungen genutzt, derzeit eben für eine Ausstellung lokaler Fotografien von lokalen Künstlern.

Der "Katafygio Adamanta" ist erstaunlich weitläufig und liegt innerhalb des Hausbergs von Adamas, nahe dem Hafen. Den Eingang findet man am hinteren Ende des Parkplatzes, dort wo der Lagada-Strand beginnt.

Lage in der Karte anzeigen:

Zurück

Einen Kommentar schreiben